Geschichtswerkstatt

Auch Geschichten fallen nicht einfach so vom Himmel. Manche entstehen blitzartig im Kopf. Sie brauchen nur noch einen Stift und ein wenig Feintuning. Manche sind nur eine vage Idee, wachsen langsam unter den Händen und werden groß. Doch was jede Geschichte während des Schreibens braucht, ist Freude, Leichtigkeit und Liebe. Die Liebe zu der Geschichte, die da entsteht. Dann wird sie zu einer einzigartigen Geschichte. Es ist wie mit dem Leben: alles was du zu einem einzigartigen Leben brauchst ist Freude, Leichtigkeit und Liebe. Die Liebe zu deiner eigenen Geschichte, die du in dein Lebensbuch schreibst.

Ich entdeckte das Schreiben, als Leichtigkeit und Freude in meinem Leben rar gesät waren. Ich fand Lust am Erschaffen von Geschichten und im Laufe der Zeit auch am Wiederentdecken meiner Geschichte. Und, wie das Leben so spielt, wenn man sich auf den Weg begibt, stellte sich mir die Möglichkeit in den Weg eine von 25 Autorinnen in dem Buch „Wie hast du das gemacht“ zu werden. Es ist ein Buch, das Mut macht sich auf die Magie der Veränderung einzulassen.

Und mein Weg zu schreiben geht weiter. Begleite mich und entdecke was in der Geschichtswerkstatt so alles vor sich geht.

Ich war Co – Autorin bei “Wie hast du das gemacht?”

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung